Newsletter des CDU-Stadtverbandes Glauchau

Glauchau, 30.11.2016

Der aktuelle Newsletter des CDU-Stadtverbandes Glauchau ist erschienen!

Newsletter CDU-Stadtverband Glauchau (November 2016)

CDU Glauchau, Junge Union und Schüler Union beim Glauchauer Spieletag 2016

Glauchau, 29.05.2016

Traditionell war die CDU Glauchau mit einer eigenen Aktion beim mittlerweile 16. Spieletag der Stadtwerke Glauchau vertreten. Wie im vergangenen Jahr konnte man an unserem Stand „Luftballon-Dart“ spielen. Nach anfänglichen Unwetterwarnungen gab es Sonnenschein pur, die Kinder und Jugendlichen nutzten das Angebot sehr gern und die vielen kleinen (Geschenk)preise waren äußerst begehrt. Highlight des Standes war unser Zauberer „Rauschini“, der genau 264 Figuren für die Kinder aus Luftballons formte. Die Zahl heißt: alles aufgebraucht, Schlange stehen war angesagt. Letztendlich kamen wiederum mehrere Tausend Besucher zum Gelände der Stadtwerke Glauchau um den Kindern eine Freude zu bereiten. Durch die Aktion konnten wir als Partei vor Ort ungezwungen mit den Familien ins Gespräch kommen. Wir erfuhren für unsere tägliche Arbeit wichtige Anregungen bzw. Hinweise. Dazu unterstützte uns unsere Landtagsabgeordnete, Ines Springer, in gewohnter Weise. Schon vor der offiziellen Eröffnung wurde unser Stand mit dem Zauberer von den Kindern in Beschlag genommen. Die Helfer und „Rauschini“ kamen kaum hinterher, die Luftballons aufzublasen, an die Wand zu hängen bzw. zu Figuren nach Wunsch zu formen. Große, kleine Kinder hatten Spaß am Knall der mit Dartpfeilen getroffenen Luftballons.

Ich bedanke mich nochmals im Namen des CDU-Stadtverbandes und der CDU-Stadtratsfraktion bei allen Beteiligten für die geleistete Unterstützung – insbesondere bei der Schüler Union und Jungen Union, die uns abermals tatkräftig bei der Durchführung geholfen haben. Ganz nach dem Motto: „Bereite den Kindern eine große Freude.“

Marcel Kruppa, Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion

Spieletag 2016 (Foto: Ines Springer, MdL)

Spieletag 2016 (Foto: Ines Springer, MdL)

Spieletag 2016 (Foto: Ines Springer, MdL)

Spieletag 2016 (Foto: Ines Springer, MdL)

Seminar „Ehrenpolitische Arbeit“

Glauchau, 01.05.2016

Unser Ortsgruppenvorsitzender, Herr Gert Ehlert, weilte am 29./30.4.2016 zum Seminar „Ehrenamtliche politische Arbeit vor Ort“ im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin. An diesem Seminar nahmen 71 ehrenamtliche Vertreter von Orts- und Kreisverbänden der CDU aus ganz Deutschland teil. Nach dem Einführungsvortrag des CDU-Generalsekretärs, Dr. Peter Tauber, zur politischen Lage begannen die einzelnen Seminarpunkte, wie:

– Verbandsarbeit in der Praxis, wie kann das Konrad-Adenauer-Haus unterstützen?

– Rechtliches im Wahlkamf oder Social Media in der Praxis als Auswahlseminare

– Ortsverbändemodul (unter Beachtung CDU Plus) und sonstige technische Hilfsmittel

– Struktur und Aufbau der CDU

– Geld für die Parteiarbeit – Fundraisung und Spenden

– Meine CDU 2017

Die Diskussionen waren sehr angeregt und jeder konnte für seinen Ortsverband viele Erkenntnisse mitnehmen.

Einer der Höhepunkte war ein Foto mit der Vorsitzenden der CDU Deutschlands, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, im Foyer des Konrad-Adenauer-Hauses.

 

 

Newsletter des CDU-Stadtverbandes Glauchau

Glauchau, 13.04.2016

Der aktuelle Newsletter des CDU-Stadtverbandes Glauchau ist erschienen!

Newsletter CDU-Stadtverband Glauchau (April 2016)

Baumpflanzung mit Ines Springer und Gert Ehlert

Glauchau, 07.04.2016

Eine schöne Tradition findet ihre Fortsetzung. Ines Springer (Mitglied des Sächsischen Landtages) pflanzte auch in diesem Jahr den »Baum des Jahres«.

Am Donnerstag, dem 7. April war es soweit – eine von fünf Winterlinden bekam ihre Heimat in Glauchau im Bürgerpark. Mit vereinten Kräften und der Unterstützung des Dezernenten Steffen Naumann und Frau Henriette Lindner von der Stadtverwaltung sowie dem Vorsitzenden des CDU-Stadtverbandes Gert Ehlert kam der Baum in die Erde. Die Pflanzoberhoheit hatte in bewährter Weise die Firma Cathrin Petrik Garten- und Landschaftsbau.

Die 15-jährige Winterlinde (TiliaCordata) wurde als Solitärbaum gepflanzt und soll so unser Stadtbild verschönern.

Dezernent Steffen Naumann bedankte sich bei Ines Springer für die Spende des Baumes und die gemeinsame Pflanzaktion. Er hofft, dass viele Glauchauer dem Beispiel folgen und es so der Stadt gemeinsam mit ihren Bürgern gelingt, die vielen Schäden des Tornados aus dem Jahre 2015 nach und nach mit neuen Bäumen auszugleichen. Dies kann auch in Form einer Geldspende für einen Baum geschehen.

Ines Springer: „Ganz herzlich bedanke ich mich bei allen, die die Mitmachaktion »Baum des Jahres« unterstützt haben. Es ist immer wieder schön zu erleben, mit welcher Begeisterung und Freude eine gemeinsame Baumpflanzung von statten geht. Hier packt jeder mit an. Bäume zu pflanzen bedeutet, etwas für die Zukunft zu tun – geht doch der Schutz der Natur uns alle an.“

Hintergrund:

Der „Tag des Baumes“ hat sich zu einer der größten und erfolgreichsten Mitmachaktionen in Deutschland entwickelt. Bundesweit wird der Tag genutzt, um gemeinsam Bäume zu pflanzen und die Bedeutung der Wälder für die Menschen zu betonen.
Seit 1989 kommt einem Baum eine besondere Ehre zu – er wird »Baum des Jahres«. 2016 ist dies die Winterlinde (TiliaCordata). Es ist ein sehr beliebter Wald- und Stadtbaum. Die Winterlinde wird bis zu 40 Meter hoch und kann 1.000 Jahre alt werden. Sie wird häufig als Straßen- und Parkbaum gepflanzt und ist eine hervorragende Nektarquelle für Bienen. Honigerträge bis etwa 2,5 kg je Baum und Blühsaison sind durchaus möglich. Das Holz der Linde eignet sich hervorragend zum Schnitzen, da es ein sehr weiches Holz ist.
Es gibt viele Gaststätten in denen der Name “Linde“ vorkommt, zum Beispiel: Lindenhof, Zur Linde … und auch in den Straßennamen ist die Linde zu finden – Lindenstraße, Unter den Linden …

(Quelle: www.ines-springer.net)

Baumpflanzung im Bürgerpark

Baumpflanzung im Bürgerpark (Foto: Ines Springer)

Newsletter des CDU-Stadtverbandes Glauchau

Glauchau, 05.11.2015

Der aktuelle Newsletter des CDU-Stadtverbandes Glauchau ist erschienen!

Newsletter CDU-Stadtverband Glauchau (November 2015)

Glauchauer CDU wählt neuen Vorstand

Glauchau, 17.06.2015

Am 17. Juni 2015 kamen die Glauchauer CDU-Mitglieder zu einer Mitgliederversammlung zusammen. Auf der Tagesordnung stand die Neuwahl des Stadtverbandvorstandes. Der bisherige Vorsitzende Marcel Kruppa ging in seinem Rechenschaftsbericht auf die bisher geleistete Arbeit ein und betonte das gute Klima, welches im Stadtverband herrscht. Auch mit den Ergebnissen bei den Kommunalwahlen 2014 sowie der Landtagswahl 2014, bei der Ines Springer erneut in den Sächsischen Landtag gewählt wurde, zeigte er sich sehr zufrieden. Großen Zuspruch fanden auch die Feierlichkeiten und Ausflüge des Stadtverbandes. Zum Abschluss bedankte sich Marcel Kruppa für die gute Zusammenarbeit der letzten Jahre.

Anschließend folgte die Wahl des Vorsitzenden, der Stellvertreterin und der Beisitzer des CDU-Stadtverbandes Glauchau. Gewählt wurden:

zum Vorsitzenden – Gert Ehlert
zur Stellvertreterin – Ines Springer
zum Schatzmeister – Matthias Winter
sowie zu den Beisitzern
– Astrid Modrack
– Alexander Klier
– Marcel Kruppa
– Timo Schade
– Mathias Urbansky

CDU Glauchau unterstützt Oberbürgermeister Dr. Peter Dresler

Glauchau, 15.04.2015

In einer offenen Parteiversammlung am 15. April haben sich die Mitglieder der CDU Glauchau für eine Unterstützung der Oberbürgermeisterkandidatur von Dr. Peter Dresler ausgesprochen. Wie Marcel Kruppa, Stadtverbandsvorsitzender der CDU Glauchau bereits Anfang des Jahres mitteilte, verzichtet die Glauchauer CDU bewusst auf einen eigenen Kandidaten. „Die Partei möchte zuvorderst die Stadtratsfraktion weiter stärken“, betont der CDU-Vorsitzende. Ausschlaggebend für die getroffene Entscheidung ist das Engagement von Dr. Dresler für die Belange der Stadt Glauchau und seiner Ortsteile.

„Glauchau braucht eine gewisse Kontinuität und einen gemeinsamen Oberbürgermeister, welcher nicht spaltet oder polarisiert. Ich bin überzeugt, dass die jetzige Gesamtsituation in der Stadt Glauchau ohne die parteiübergreifende Unterstützung von Dr. Dresler bei der letzten Oberbürgermeisterwahl in 2008 nicht möglich gewesen wäre. Jetzt gilt es weiter anzupacken und Glauchau gemeinsam voranzubringen. Es bleibt genug zu tun“, erklärt Marcel Kruppa.

CDU und JUNGE UNION beim Spieletag 2014

Glauchau, 01.06.2014

Mit unserem beliebten Luftballon-Dart und vielen verschiedenen Geschenken konnten wir wieder unzähligen Kindern eine kleine Freude bereiten. Wir danken den Organisatoren und allen Mitwirkenden für einen gelungenen Spieletag 2014!

Spieletag 2014

Spieletag 2014

Spieletag 2014

Spieletag 2014

Ergebnisse der CDU-Kandidaten bei den Ortschaftsratswahlen

Glauchau, 27.05.2014

Bei den Ortschaftsratswahlen in den Glauchauer Ortschaften konnte die CDU erneut mehrere Sitze erringen. Eine Übersicht über die gewählten Ortschaftsräte finden Sie hier:

Ergebnisse der CDU-Kandidaten bei den Ortschaftsratswahlen 2014

Older Posts »